Philosophie

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, das Kraft-, Koordinations- und Dehnungsübungen mit einer speziellen Atemtechnik kombiniert. Alle Bewegungen werden langsam, konzentriert und kontrolliert ausgeführt. Ziel ist es, aus einer gestärkten Körpermitte heraus auch kleine, für Haltung und Koordination unentbehrliche Muskeln anzusprechen und so den Körper wieder ins Lot zu bringen.

Muskeln werden nicht isoliert voneinander „aufgebauscht“, sondern in ein funktionelles und ästhetisches Gleichgewicht gebracht.

Das genaue Befolgen der Pilates-Prinzipien wird vom fundiert ausgebildeten Trainer während der Übungen überwacht.